DER RIVALE – Chinas Aufstieg zur Weltmacht und die Gegenwehr des Westens

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 14.02.2020
19:00

Veranstaltungsort
Haus der Gewerkschaften Ulm Am Weinhof 23 89073 Ulm


Mehr Infos: Freidenker Ulm

Vortrag von Jörg Kronauer

Freitag, 14. Februar 2020, 19 Uhr
, Am Weinhof 23

China ist seit dem Zerfall der Sowjetunion das erste Land, das das Potential
hat, mit den westlichen Hegemonialmächten ökonomisch und
politisch gleichzuziehen, ihre globale Dominanz also auf allen Ebenen
zu brechen. Die westlichen Mächte versuchen daher mit allen Mitteln,
ihre wankende Macht zu wahren. Der Vortrag zeichnet die Konflikte
nach, die aus Chinas Aufstieg zur Weltmacht und den Reaktionen der
westlichen Mächte darauf entstanden sind und weiter entstehen – vom
Aufbau neuer Bündnissysteme in Ost- und Südostasien über die Konflikte
im Südchinesischen Meer, die Kämpfe um Einfluss in Afrika und
den Staaten entlang der Neuen Seidenstraße bis zum antichinesischen
Wirtschaftskrieg der USA und den Versuchen des Westens, die technologische Entwicklung der Volksrepublik zu torpedieren.
mehr Informationen

Jörg Kronauer, *1968. Lebt in London, Soziologe und freier Journalist mit den Schwerpunkten Neofaschismus und deutsche Außenpolitik. Redakteur des Nachrichtenportals german-foreign-policy.com