Betreutes Denken? Vorschläge zur Zukunft der Meinungsfreiheit

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 21.03.2022
18:00


Online-Vortrag von Peder Iblher im Rahmen des Stuttgarter Zukunftssymposiums

Soziale Netzwerke befördern systematisch eine Polarisierung von Teilen der Gesellschaft. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass liberale Demokratien dadurch in ernsthafte Vertrauenskrisen geraten können. Wenn wir Meinungsfreiheit und Grundrechte schützen wollen, müssen wir Regeln finden, wie wir mit Toleranz, Zensur und Regulierung von Inhalten umgehen. Wo genau hat Meinungsfreiheit Grenzen und wie gestalten wir unsere Diskurs- und Medienräume offen, fair und resilient? Im Vortrag werden Beispiele und konkrete Vorschläge zur Diskussion gestellt.

Quelle, mehr Infos: gbs

Autor: admin@humanismusbayern

Backup-Admin